697 Klicks
teilen

Lesung von Ulrike Draesner


Datum, Zeit
Mo, 24.10.2016 ab 20:00 Uhr
Ort
ScharfrichterHaus
Milchgasse 2
D-94032 Passau

Das Niebelungenlied - nationaler Ladenhüter oder zu Unrecht verfemter Schatz der deutschen Literatur?

Erfahrungen einer Schriftstellerin mit der lebenslangen Lektüre des Nibelungenlieds

Einführender Vortrag und anschließende Lesung con eigenen Textvarianten zum Epos der Deutschen mit Projektion der legendären Jugendstil- illustrationen zum Niebelungenlied von Carl Otto Czeschka von 1908. Für diese opulent ausgestattete Neuausgabe wurde die Dichterin (und promovierte Altgermanistin) Ulrike Draesner gebeten, ihre eigene, höchst persönliche Nibelungen-Version zu schreiben. Dabei ist ein Zyklus wuchtiger und beeindruckender moderner Lyrik entstanden, in dem Ulrike Draesner das großartige und grausame Geschehen durch die Subjektivität der vier Protagonisten hindurch in Klang und Stimme bannt: es sprechen Kriemhild, Siegfried, Brünhild und schließlich Hagen.

 

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt (VVK): 10€ / 8€ (erm.)



Auftretende Bands & Künstler



Veranstalter



Quellenangaben

ScharfrichterHaus



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?