Symbolbild
zurück zur Übersicht
01.07.2019 15:20 Uhr
43 Klicks
teilen

Streit unter jungen Männern eskaliert – Kripo Landshut ermittelt wegen versuchten Totschlag und Gefährli

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Eine heftige Auseinandersetzung lieferte sich zwei Gruppen Jugendlicher am Samstag, 29.06.2019, kurz vor 23.00 Uhr zunächst an einer Tankstelle in der Äußeren Parkstraße.

Ein 20-Jähriger aus Mühldorf geriet mit einem 21-jährigen Landshuter aus noch nicht näher bekannten Gründen an der Tankstelle in Streit. Aus der Gruppe heraus attackierte der 21-Jährige schließlich den 20-Jährigen wenig später am Sonnenring an einer dortigen Spielothek offensichtlich mit einem Baseballschläger. Mit einem Messer versuchte der 20-Jährige den Angriff abzuwehren. Nachdem der Mühldorfer das Messer zückte, entfernte sich die Gruppe um den 21-Jährigen. Der Landshuter begab sich mit Schnittverletzungen an Kopf und Hals selbst in eine Klinik. Der 20-Jährige wurde bei dem Angriff mit dem Baseballschläger ebenfalls verletzt, er kam mit diversen Prellungen in eine Klinik.

Im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung sucht die Kripo Landshut Zeugen. Wer am vergangenen Samstag, 29.06.2019, kurz vor 23.00 Uhr, den vorangegangen Streit an der Tankstelle oder die anschließende Auseinandersetzung an einem am Sonnenring beobachtet hat und hierzu sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit der Kripo Landshut, Tel. 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?