Symbolbild
zurück zur Übersicht
01.07.2019 9:13 Uhr
111 Klicks
teilen

Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten

HAUZENBERG. Am Samstag (29.06.19) ereignete sich bei privaten Waldarbeiten ein tödlicher Unfall. Die Kriminalpolizei Passau führt die Ermittlungen.

Am Samstag Mittag führte ein 51-Jähriger mit seinem Sohn (17 Jahre) private Waldarbeiten aus. Beim Bearbeiten eines entwurzelten Baumes wurde der Mann unter einem größeren Wurzelteller begraben und dabei tödlich verletzt. Herbeigerufene Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen. Die Kriminalpolizei Passau leitet die Ermittlungen. Vertreter der Berufsgenossenschaft wurden ebenfalls über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?