Symbolbild
zurück zur Übersicht
20.06.2019 17:30 Uhr
67 Klicks
teilen

Havarist auf der Donau konnte geborgen werden

PARKSTETTEN – LKRS: SR-BOG – DONAU. Wie bereits berichtet, lief am Donnerstagmittag auf der Donau ein Schiff auf Grund.

Wie die zuständige Wasserschutzpolizei in Deggendorf berichtet, konnte der Havarist gegen 17 h durch ein anderes, größeres Schiff geborgen werden und wird derzeit nach Regensburg zur Reparatur geschleppt. Die Schifffahrt auf der Donau ist damit ab sofort wieder frei. Verletzt wurde bei der Havarie niemand.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?