Symbolbild
zurück zur Übersicht
07.06.2019 11:50 Uhr
85 Klicks
teilen

Großbrand an landwirtschaftlichem Anwesen verursacht Millionenschaden – Kripo Passau bittet um Zeugenhinweis

MALGERSDORF – ENGERSÖD/LKR. ROTTAL-INN. Wie bereits berichtet, war am Sonntag (02.06.2019) in einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Brand ausgebrochen, bei dem hoher Sachschaden entstanden und zahlreiche Tiere verendet waren. Die Kriminalpolizei Passau bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Passau haben ergeben, dass unmittelbar nach Brandentdeckung, gegen 01.38 Uhr, am Brandobjekt ein Pkw festgestellt wurde, der offensichtlich die Bewohner auf den Brand aufmerksam machen wollte. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen SUV, der von einer weiblichen Person gelenkt wurde. Ebenso wird nach einem Helfer gesucht, der einer der Ersten am Brandort gewesen sein dürfte und bei der Rettung der Tiere geholfen hat. Hierbei handelt es sich um einen ca. 180 großen, korpulenten Mann. Die Kripo Passau bittet sowohl die Fahrerin des weißen SUV, als auch den Ersthelfer, sich dringend unter der Tel.: 0851/9511-0 zu melden. Sämtliche Informationen in diesem Zusammenhang werden vertraulich behandelt.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?