Symbolbild
zurück zur Übersicht
29.04.2019 11:37 Uhr
134 Klicks
teilen

Brand in Wohnhaus – 2. Nachtragsmeldung

RÖHRNBACH, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Vergangenen Donnerstag (25.04.2019) kam es zum Brand eines Wohnhauses, bei dem ein 83-jähriger Bewohner ums Leben kam.

Dem Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung nach ist der Mann mit großer Wahrscheinlichkeit aufgrund einer Rauchgasintoxikation verstorben. Hinsichtlich der Erforschung der Brandursache sind die kriminalpolizeilichen Ermittlungen der Passauer Kripo in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landeskriminalamt noch nicht abgeschlossen.
Zum jetzigen Zeitpunkt können die Ermittler einen möglichen fahrlässigen Umgang des Verstorbenen mit Zigaretten nicht ausschließen.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?