Symbolbild
zurück zur Übersicht
01.03.2019 13:22 Uhr
172 Klicks
teilen

Neue Mitarbeiter bei der niederbayerischen Polizei

NIEDERBAYERN. Am Freitag (01.03.19) begrüßte der Vizepräsident des Polizeipräsidiums Niederbayern, Manfred Jahn, die neuen Mitarbeiter beim Polizeipräsidium Niederbayern.

Am Freitag, 01.03.19, trat der Großteil der neuen Mitarbeiter ihren ersten Arbeitstag beim Polizeipräsidium Niederbayern an. Dazu ging es sogleich zu einer Begrüßungsveranstaltung nach Straubing. Dort wurden sie zusammen mit den jeweiligen Dienststellenleitern von Polizeivizepräsident Manfred Jahn, sowie den Leitern bzw. Vertretern der Sachgebiete des Polizeipräsidiums herzlich willkommen geheißen. Insgesamt konnten 95 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Niederbayern begrüßt werden, darunter auch zahlreiche Neuzugänge im Tarifbereich.

Die „Neuen“ wurden über verschiedene Punkte in ihrem neuen Präsidium, unter anderem über die jeweiligen Ansprechpartner im Polizeipräsidium, informiert. In diesem Zuge begrüßte auch Martin Lehner in seiner Funktion als Personalratsvorsitzender die Anwesenden und überbrachte seine Glückwünsche zur Versetzung ins „Heimatpräsidium“.

Stellvertretend für alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden die beiden jüngsten Neuzugänge mit einem kleinen Präsent begrüßt. Dabei handelt es sich um die 21-jährige Verena Spannbauer (Autobahnpolizeistation Kirchroth) sowie den 20-jährigen Michael Gruber (Polizeiinspektion Eggenfelden).

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung bestand die Möglichkeit sich über die ersten Erfahrungen und Eindrücke bei den neuen Dienststellen auszutauschen.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?