Symbolbild
zurück zur Übersicht
16.02.2019 10:15 Uhr
172 Klicks
teilen

Raub einer Geldbörse

PASSAU Am frühen Samstagmorgen wurde in der Breslauer Straße ein Mann beim Zigarettenholen seiner Geldbörse beraubt.

Ein 26-Jähriger wollte um 02.20 Uhr von zu Hause aus Zigaretten am Automaten holen. An der Kreuzung Breslauer / Neuburger Str. traf er auf zwei bislang unbekannte Männer, die seine Geldbörse forderten. Schließlich rissen sie dem 26-Jährigen seine Geldbörse aus der Hand, traten ihm mit dem Fuß gegen ein Knie und hielten ihm ein Messer vor. Dann flüchteten die beiden Männer mit ihrer Beute, der Geldbörse mit Bargeld in zweistelliger Höhe, EC-Karte und Personalausweis des Opfers.
Die sofort nach ihrer Verständigung eingeleitete Fahndung der Passauer Polizei und der Bundespolizei im Stadtgebiet blieb bis jetzt ohne Erfolg.
Der Kriminaldauerdienst in Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Beschreibung der Räuber:
1. Täter war ca. 170 cm groß und trug eine olivgrüne Jacke.
2. Täter war ca. 165 cm groß und dunkel gekleidet.
Beide Männer sprachen bayerisch.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?