Symbolbild
zurück zur Übersicht
18.12.2018 23:20 Uhr
198 Klicks
teilen

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Omnibus und Lkw - Update

FÜRSTENSTEIN, LKR. PASSAU Nachtragsmeldung zum schweren Verkehrsunfall von heute Nachmittag auf der Staatsstraße 2127 zwischen Fürstenstein und Nammering, Höhe Steining.

Die Unfallstelle wurde um 21.17 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben. Zur Unfallursache können weiterhin noch keine Aussagen getroffen werden. Die Personalien der Beteiligten wurden mittlerweile erfasst, sämtliche Angehörigen verständigt. Die elf mutmaßlich leicht verletzten Kinder kamen zur stationären bzw. ambulanten Behandlung in die
Krankenhäuser Passau, Vilshofen und Deggendorf. Deren Eltern sind informiert.
Der verstorbene Fahrer des Sattelzuges und der schwer verletzte Fahrer des Schulbusses sind bzw. waren beide 62 Jahre alt und wohnhaft im Lkr. Passau.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?