Symbolbild
zurück zur Übersicht
14.12.2018 13:15 Uhr
81 Klicks
teilen

Brand eines Einfamilienhauses – Kripo Landshut ermittelt

Gestern, gegen 14:55 Uhr, geriet ein Einfamilienhaus in Vollbrand und wurde dabei völlig zerstört. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden. Der Schaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt. Das Gebäude musste für eine erfolgreiche Brandbekämpfung teilweise eingerissen werden.

Die Brandermittler der Kriminalpolizei Landshut können einen technischen Defekt als Brandursache nicht ausschließen. Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung ergaben sich bislang nicht.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?