Symbolbild
zurück zur Übersicht
05.11.2018 15:30 Uhr
164 Klicks
teilen

Baucontainer beschädigt und in Brand gesetzt - Zeugenaufruf

Der oder die unbekannten Täter beschädigten in der Zeit von Freitag, 02.11.2018, ca. 12.00 Uhr bis Samstag, ca. 07.00 Uhr, auf einer Baustelle im Pappelweg und in Pankofen Mühle mehrere Baucontainer. Drei auf dem Baustellengelände stehende Baucontainer wurden in Brand gesetzt, weitere Baucontainer beschädigt. Mehrere Baucontainer weisen Aufbruchspuren auf. Nach aktuellem Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizei davon aus, dass die Container absichtlich in Brand gesetzt wurden, die Kripo Deggendorf ermittelt in alle Richtungen. Ein Container brannte bei Eintreffen der Einsatzkräfte noch, es wird deshalb vermutet, dass die Tatzeit wahrscheinlich zwischen Mitternacht und 07.00 Uhr morgens lag.

Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, ob aus den Containern etwas entwendet wurde muss noch überprüft werden.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die von Freitag auf Samstag im Bereich Pappelweg oder Pankofen Mühle verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Deggendorf, Tel. 0991/3896-0, oder jede andere Polizeidienststelle.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?