Symbolbild
zurück zur Übersicht
18.10.2018 18:15 Uhr
319 Klicks
teilen

Mit Altpapier beladener Lkw umgekippt

Ein mit Altpapier beladener Lkw fuhr auf der A 3 in Fahrtrichtung Passau. Am Kreuz Deggendorf fuhr er auf die A 92 in Richtung Deggendorf ab. Kurz vor der Beschleunigungsspur in die A 92 kippte der Lkw bei einer ausgelesenen Fahrgeschwindigkeit von 42 km/h nach links um und kam quer über beide Fahrspuren der A 92 zum Liegen. Die A92 musste in Fahrtrichtung Deggendorf komplett gesperrt werden. Durch die Feuerwehr und das THW Deggendorf wurde die Ladung mittlerweile umgeladen. Eine angeforderte Spezialfirma stellte den Lkw schließlich auf.
Der Verkehr auf der A 92 nach Deggendorf wurde auf die A 3 – Ausfahrt Hengersberg – umgeleitet. Deshalb kam es auch hier zu kurzen Stauungen auf der A 92 vor der Auffahrt in die A 3 und auf der A 3 vor der Einmündung der A 92 in FR Passau.
Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 70.000 Euro geschätzt.
Die Autobahn konnte nach rund zwei Stunden wieder für den Verkehr frei gegeben werden.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?