Symbolbild
zurück zur Übersicht
15.10.2018 12:50 Uhr
387 Klicks
teilen

Versuchter Raub einer Bauchtasche – Zeugenaufruf

Am Samstag, gegen 21.30 Uhr, stand ein 35-jähriger Landshuter mit seinem Pkw am Dreifaltigkeitsplatz und wollte seine Frau einsteigen lassen. Ein bisher unbekannter Mann griff in diesem Moment durch das geöffnete Fahrerfenster in das Auto und versuchte dem 35-Jährigen seine Bauchtasche zu entreißen, die er um den Hals hängen hatte. Als dem Unbekannten dies nicht gelang, lief er in Richtung Altstadt weg.

Der unbekannte Täter war in Begleitung von drei weiteren Männern, die nach bisherigem Stand der Ermittlungen nicht aktiv in das Tatgeschehen eingriffen, jedoch ebenfalls am Auto standen und mit dem Täter wegliefen. Der 35-Jährige wurde durch den Angriff nicht verletzt.

Der unbekannte Täter wird folgendermaßen beschrieben:
Ca. 25 Jahre alt, bekleidet mit einer roten Jacke mit weißen Streifen und einer dunklen Jeans, Brillenträger. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch.

Ein Begleiter des unbekannten Täters hatte einen Bart und trug eine Umhängetasche, von den beiden anderen Männern liegen keine Beschreibungen vor.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landshut, Tel. 0871/9252-0, oder jeder andere Polizeidienststelle entgegen.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?