Symbolbild
zurück zur Übersicht
30.09.2018 08:30 Uhr
104 Klicks
teilen

Hund getötet, weiteren verletzt

Im Zeitraum vom 24.09.2018, 14.00 Uhr, und den 28.09.2018, 09.30 Uhr, verletzte ein unbekannter Täter zwei Hunde. Während einer der beiden Hunde mit blutenden und geschwollenen Kopf nach Hause kam, wurde der andere mit einer tödlichen Stich- oder Schnittverletzung am Nacken am Waldrand in Geisenhausen, Holzhausener Straße, gefunden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vilsbiburg unter der Tel.-Nr.: 08741/96270 entgegen.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?