Symbolbild
zurück zur Übersicht
30.08.2018 13:59 Uhr
104 Klicks
teilen

Auseinandersetzung unter mehreren Personen

Gegen 19.00 Uhr kam es am ZOB zu einem Streit in dessen Verlauf drei Männer auf den 46-Jährigen einschlugen. Im Laufe der Auseinandersetzung kam dem 46-Jährigen sein Mobiltelefon abhanden. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die drei Männer. Im Rahmen der Fahndung konnten ein 38-jähriger und ein 20-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Der vierte Beteiligte konnte unbekannt flüchten. Das Mobiltelefon hatte einen Wert im niedrigen 3-stelligen Eurobereich. Die genauen Hintergründe der Tat und der Tatablauf sind noch Gegenstand der Ermittlungen, nach ersten Erkenntnissen bestehen zwischen dem 46-Jährigen und den Tatverdächtigen jedoch schon seit längere Zeit Streitigkeiten.

Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen. Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?