Symbolbild
zurück zur Übersicht
27.08.2018 11:47 Uhr
107 Klicks
teilen

Pärchen geriet in Streit – Kripo Deggendorf ermittelt nun wegen Gefährlicher Körperverletzung

Zwischen einer 39-Jährigen und ihrem 53-jährigen Freund kam es am Freitag in einem Einfamilienhaus zu einem heftigen Streit, in dessen Verlauf die Frau ihrem Lebensgefährten drohte, diesen umzubringen. Als der 53-Jährige sich schließlich schlafen legte, verletzte die Frau diesem mit einem Küchenmesser am Hals. Der Mann erlitt eine leichte Schnittverletzung, die vor Ort durch den herbeigerufenen Rettungsdienst behandelt wurde. Auch die Frau soll durch den Lebensgefährten verletzt worden sein. Die Angreiferin wurde durch die Polizei vorläufig festgenommen, kurz darauf aber nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen. Beide waren erheblich alkoholisiert. Gegen beide Personen wird nun wegen Körperverletzungsdelikten ermittelt.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?