Symbolbild
zurück zur Übersicht
20.08.2018 10:50 Uhr
100 Klicks
teilen

Holzstämme in Brand gesetzt – Zeugenaufruf der Kripo Straubing

Etwa 150 Ster Stammholz sind auf einer Wiese bei Reuth durch unbekannte Täter offensichtlich vorsätzlich in Brand gesetzt worden. Der Sachschaden beträgt rund 7.500 EUR.

Wer hat am Samstagnachmittag, verdächtigte Personen oder Fahrzeuge im Bereich Haader und Reuth beobachtet? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Straubing, Tel. 09421/868-0 oder jede andere Polizeidienststelle.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?