Symbolbild
zurück zur Übersicht
12.08.2018 09:30 Uhr
103 Klicks
teilen

Gefährliche Körperverletzung

Im Rahmen eines verbalen Streits aufgrund einer vorausgegangenen Ruhestörung kam es zwischen mehreren Personen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. In dessen Verlauf stach ein rumänischer Staatsbürger in Richtung einer der Beteiligten mit einem Messer. Der Geschädigte wurde nur deshalb nicht verletzt, da ihn Angehörige zurück gerissen hatten.
Der Beschuldigte konnte zweifelsfrei identifiziert werden. Die weiteren Ermittlungen werden durch die KPI Landshut geführt.

Pressekontakt: Pol.-Präs. NB, EPHK Reiner Schmidt, 09421/868-0
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?