Symbolbild
zurück zur Übersicht
06.08.2018 11:46 Uhr
96 Klicks
teilen

Geld gefordert und Mann niedergeschlagen - Zeugen gesucht

Der 23-jährige aus Landshut wurde am Franz-Högner-Weg von zwei ihm bekannten Männern, einem 21-Jährigen und einem 23-Jährigen aus dem Landkreis Landshut, angesprochen. Die Beiden forderten von ihm einen mittleren zweistelligen Eurobetrag. Als der 27-Jährige das Geld nicht aushändigen wollte schlug ihn einer der Männer nieder, der andere trat dann mehrmals auf den am Boden liegenden ein. Trotz der Tritte konnte der 27-jährige aus Landshut wieder aufstehen, daraufhin schubste ihn einer der Tatverdächtigen in die Isar.

Der 27-jährige aus Landshut erlitt Verletzungen im Kopfbereich, er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Personen die sachdienlichen Hinweise geben können werden gebeten sich unter Tel. 0841/9252-0 mit der Kriminalpolizei Landshut, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?