Symbolbild
zurück zur Übersicht
30.07.2018 15:06 Uhr
122 Klicks
teilen

Fenster in Asylbewerberunterkunft eingeworfen – Kripo Passau ermittelt Tatverdächtigen – Hinweise auf w

In der Zeit von Freitag, den 06.07.18 ca. 17 Uhr bis Samstag 10:30 Uhr , sowie am Samstag, den 21.07.18 gegen 23 Uhr wurden in der Asylbewerberunterkunft in Ortenburg mehrere Fenster eingeworfen. Dabei entstanden auch Schäden am Gebäude der Unterkunft. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Passau hat zwischenzeitlich einen 21-jährigen Tatverdächtigen aus dem Landkreis Passau ermittelt.

Personen, welche sachdienliche Hinweise auf den genauen Tathergang und mögliche weitere Tatbeteiligte geben können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Passau unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


Pressemeldung der Polizeiinspektion Vilshofen vom 23.07.18:


Erneut Scheiben eingeschlagen

ORTENBURG. Erneut wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag von Unbekannten Scheiben an der neuen Asylbewerberunterkunft eingeschlagen.

Insgesamt wurden dieses Mal 3 Fensterscheiben beschädigt, zudem entstand Sachschaden am Außenputz durch das Bewerfen mit Steinen. Der Sachschaden beträgt etwa 2500 Euro.
Zeugenhinweise werden an die PI Vilshofen erbeten (Tel. 08541/96130).
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?