via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 26.01.2018 | 91 Klicksteilen auf

Zwei Fußgänger von Lkw erfasst – ein Fußgänger verstorben

Beide Fußgänger erlitten hierbei lebensbedrohliche Verletzungen und mussten in unterschiedliche Krankenhäuser eingeliefert werden.
Aufgrund der schweren Verletzungen konnte die Identität der beiden Fußgänger zunächst nicht zweifelsfrei geklärt werden.
Im Verlauf der weiteren Ermittlungen konnte die Identität der Fußgänger schließlich geklärt werden. Es handelt sich hierbei um zwei afghanische Asylbewerber im Alter von 24 und 25 Jahren aus dem Landkreis Landshut.

In der Nacht von Donnerstag, 25.01.2018 auf Freitag, 26.01.2018 erlag der 25-jährige Asylbewerber im Klinikum Ingolstadt seinen schweren Verletzungen.
Der 24-jährige Asylbewerber befindet sich nach wie vor in einem kritischen Zustand.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde durch die zuständige Staatsanwaltschaft Landshut ein Gutachter hinzugezogen.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Rottenburg, Tel. 08781/9414-0
Veröffentlicht; 26.01.2018 um 08.39 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare