via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 21.09.2017 | 110 Klicksteilen auf

Übelriechende Flüssigkeit verursacht Augenreizungen und Übelkeit

Am heutigen Donnerstag wurde die Polizei darüber informiert, dass im Treppenhaus eines von der VHS genutzten Gebäudes am Stadtplatz in Regen eine stark übelriechende Flüssigkeit ausgebracht wurde. Das Gebäude wird für die Durchführung von Integrationskursen genutzt, über das Treppenhaus gelangen die Kursteilnehmer zu den Lehrräumen.

Durch die eintreffenden Polizeibeamten wurde festgestellt, dass der üble Geruch bereits am gestrigen Mittwoch erstmals festgestellt wurde. Vor Ort durchgeführte Tests der ebenfalls heute alarmierten Feuerwehr und des Gefahrguttrupps der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf ergaben keine Hinweise auf gesundheitsgefährdende Stoffe.

Von den Personen, die sich im Gebäude befanden, klagte bereits gestern eine Angestellte der VHS über Augenreizungen und Übelkeit. Am heutigen Vormittag erlitten 6 Kursteilnehmer Augenreizungen. Eine ärztliche Versorgung der Geschädigten war nicht notwendig.

Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Deggendorf übernommen. Nach momentanem Stand wurde eine stark übelriechende Flüssigkeit, die nicht giftig ist, in dem Treppenhaus ausgebracht. Zu den Umständen der Ausbringung sowie zur Art des Stoffes sind noch weitere Ermittlungen notwendig.

Nach momentanem Sachstand wurde die Flüssigkeit am gestrigen Mittwochvormittag in dem Treppenhaus ausgebracht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich unter T. 0991/3896-0 bei Kriminalpolizei Deggendorf zu melden.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Andreas Urban, PHK, 09421/868-1012
Veröffentlicht am 21.09.2017, 15.39 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare