Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 07.04.2017 | 280 Klicksteilen auf

Geldautomat in Raiffeisenbank angegangen – Polizei bittet um Hinweise

Am Freitag wurde in der Zeit gegen 03:30 Uhr der Geldautomat angegangen und Geld im unteren fünfstelligen Euro-Bereich entwendet. Auf den/ die Täter ergaben sich bislang keine Hinweise. Auch grenzüberschreitende Fahndungsmaßnahmen brachten bislang keinen Erfolg ein.

Der verursachte Schaden am Gebäude, Geldautomat und Kontoauszugsdrucker beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 100.000 Euro.

Die Tatortgruppe der Kripo Passau wurde durch Experten des Landeskriminalamtes vor Ort unterstützt. Weiterhin war ein Diensthundeführer der Bundespolizei im Einsatz.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden aufgefordert sich mit der Kripo Passau oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PHM/Z, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 07.04.2017 um 13.53 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare