via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 14.12.2016 | 243 Klicksteilen auf

Mysteriöse Unfallflucht aufgeklärt – Autofahrer ermittelt – Update Nr. 1

Wie bereits mit Pressebericht vom 08.12.2016 berichtet, ereignete sich am Abend des 06.12.2016 in der Englmühlerstr. ein mysteriöser Vorfall, bei dem ein Hund überfahren wurde und der 71-jährige Hundehalter in der Laaber hilflos aufgefunden worden war.
Bei den Ermittlungen der Polizeiinspektion Rottenburg verwickelten sich die Ersthelfer in Widersprüche. Schließlich räumte ein 27-jähriger Mann, an dessen Pkw Kia eindeutige Spuren festgestellt und gesichert werden konnten, ein, den Hund überfahren zu haben. Nicht zweifelsfrei geklärt ist bislang der Hergang des Sturzes des 71-Jährigen Mannes, dies Bedarf noch weiterer Ermittlungen. Ein Zusammenprall mit dem Pkw kann jedoch nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.


Medienkontakt: Bernhard Walter, Erster Polizeihauptkommissar, 08781/9414-0
Veröffentlicht am 08.12.2016 um 13.10 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare