via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 27.09.2016 | 235 Klicksteilen auf

Raubüberfall auf einen 31-jährigen im Stadtbereich Deggendorf

Am Sonntag (25.09.2016) gegen 03.00 Uhr war der 31-jährige Geschädigte zu Fuß im Innenstadtbereich von Deggendorf auf Höhe Luitpoldplatz/Kochlöffel unterwegs, als er unvermittelt von hinten von einem bislang unbekannten Täter mit Schlägen auf den Kopf niedergeschlagen wurde. Hierbei fiel dem Opfer sein Mobiltelefon zu Boden. Am Boden liegend wurde das Opfer vom Täter noch mit den Füßen attackiert, hierbei erlitt er diverse Prellungen und Schürfwunden. Der Täter nahm anschließend das Mobiltelefon des Opfers an sich, stieg in einen Pkw ein und entfernte sich unerkannt vom Tatort.

Die Kriminalpolizeistation Deggendorf hat die Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer befand sich zur Tatzeit am Sonntag, 25.09.2016, gegen 03.00 Uhr, in der Nähe des Tatortes und kann Angaben zum Tathergang, zu den Beteiligten Personen sowie zum Fluchtfahrzeug machen?

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizeistation Deggendorf unter der Telefonnummer 0991/3896-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 27.09.2016, 15.00 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare