Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 15.09.2016 | 259 Klicksteilen auf

Schwangere Frau mit gefährlichem Gegenstand attackiert – Fötus verstorben

Am 14.09.16 gegen 14:30 Uhr wurde eine 45-jährige Frau von einem bislang unbekannten Täter mit einem gefährlichen Gegenstand attackiert. Die Frau wurde von ihrem Ehemann aufgefunden, der sofort die Rettungsleitstelle informierte. Das Opfer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht, das ungeborene Kind konnte trotz sofort eingeleiteter intensivmedizinischer Maßnahmen nicht mehr gerettet werden.

Die Kriminalpolizei Straubing hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Straubing die Ermittlungen übernommen und eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.

Bei weiteren Erkenntnissen wird nachberichtet.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presseteam, KHK Christian Biedermann, Tel. 09421/868-1012 oder 0173/8559285.

Veröffentlicht am 14.09.16 um 20:50 Uhr.


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare