Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 24.07.2016 | 232 Klicksteilen auf

Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorradfahrer


Ein Urlauber wollte mit seinem Pkw von der B 12 nach links in die dortige Staatsstr. in Richtung Mitterfirmiansreut einbiegen und übersah scheinbar einen entgegenkommenden Motorradfahrer, der von der Grenze Richtung Passau auf der B 12 unterwegs war.
Der Zusammenstoß beider Fahrzeuge war so stark, dass der Kradfahrer und seine Sozia über den Pkw geschleudert wurden und auf der B 12 zum Liegen kamen.
Der Autofahrer und seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden bei dem Anstoß ebenfalls verletzt. Für die Sozia kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle.
Der Kradfahrer wurde mit einem der zwei alarmierten Hubschrauber in ein Klinikum geflogen.
Die beiden Autoinsassen wurden mit dem Rettungswagen ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 25000,-- Euro.
Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit der Analyse des Unfallhergangs beauftragt.

An der Unfallstelle leisteten mehrere Verkehrsteilnehmer Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Feuerwehr und Rettungskräfte. Die B 12 war für mehrere Stunden in diesem Bereich komplett gesperrt.
Die Feuerwehren Philippsreut, Bischofsreut und Mitterfirmiansreut leisteten nicht nur hervorragende Erste Hilfe, sie sicherten auch die Unfallstelle ab, bauten eine Umleitung auf und reinigten die doch erheblich verschmutzte Fahrbahn.


Medienkontakt: PI Freyung, KHK´in Ritzer, Tel. 08551/9607-0
Veröffentlicht am 23.07.16 um 23.50 h.


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare