Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 17.07.2016 | 215 Klicksteilen auf

Körperverletzung durch Würgen

Am Ludwigsplatz gerieten ein 18jähriger und ein 19jähriger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau in Streit. Im Verlauf des Streites wurde der 19jährige gewürgt.
Er wurde daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert.
Der 19jährige wurde leicht verletzt.
Der 18jährige wurde festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Sachbearbeitung in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Passau zwischenzeitlich wieder entlassen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Sachbearbeitung übernommen.
Der Beschuldigte und der Geschädigte waren stark alkoholisiert.
Der Tatablauf und die Hintergründe sind noch weitgehend ungeklärt.
Nach Angaben von Zeugen soll der Vorfall von bislang unbekannten Passanten mittels Handy auch gefilmt worden sein.
Diese Personen oder weitere Tatzeugen werden gebeten, sich bei der sachbearbeitenden Kriminalpolizei in Passau unter der Telefonnummer 0851/9511-0 zu melden.


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Einsatzzentrale, Helmut Dugas EPHK, 09421-868-1410
Veröffentlicht am 17.07.2016 um 17.45 Uhr



Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare