Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 11.07.2016 | 227 Klicksteilen auf

Brand eines Alucontainers - Bevölkerung vor giftigen Gasen gewarnt

Am 11.07.2016, gegen 10.30 Uhr holte eine Recyclingfirma im heute geschlossenen Recyclinghof in Hauzenberg, Steinmetzstraße das Aluminium ab.
Hierzu saugte der Fahrer des Abholtransporters den Inhalt des Wertstoffhofcontainers in den Container auf seinem Lkw um. Dabei entzündete sich der Inhalt und es begann stark zu rauchen.
Der Fahrer, der gerade dabei war mit seiner Fracht das Gelände zu verlassen, hielt an, hob den Container wieder herab und stellte ihn auf die geteerte Fläche des Recyclinghofes zurück.
Danach verständigte er die Feuerwehr.
Diese löschte dann den Brand vor Ort, wobei sie nur mit Atemschutz arbeiten konnten.

Wie giftig die Dämpfe vor Ort tatsächlich waren, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Auch die genaue Ursache für den Brand steht noch nicht fest.
Es waren eingesetzt die Feuerwehren Hauzenberg, Furthweiher und Wotzdorf.
Daneben war vorsorglich der Rettungsdienst verständigt worden.

Die Warnung der anliegenden Ortschaften Eben, Jahrdorf, Hofacker und Mühlberg übernahmen Kräfte der Bereitschaftspolizei, die mit Lautsprecherdurchsagen die Bevölkerung zum Schließen der Fenster aufforderte und vor dem Verlassen der Häuser warnte. Gegen 12.00 Uhr konnten diese aber schon wieder Entwarnung geben.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Hauzenberg, Pressebeauftragter Siegfried Huber, PHK


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare