Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 11.07.2016 | 234 Klicksteilen auf

Brand in Asylbewerberunterkunft geht glimpflich aus

Beim Kochen in der Gemeinschaftsküche im Dachgeschoß der Asylunterkunft in der Poststraße entstand gegen 17.50 Uhr aus unbekannter Ursache eine kleines Feuer, das aber starken Rauch entwickelte. Von den Rettungskräften vor Ort wurden zunächst 9 Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in Kliniken eingeliefert, eine Person wurde mit einem Heli in eine Klinik geflogen.

Die Ermittlungen vor Ort übernahm der Kriminaldauerdienst der Kripo Landshut. Mit Stand 21.30 h waren glücklicherweise nur noch zwei Personen als leicht verletzt geführt, alle anderen hatten die Kliniken bereits wieder verlassen können.

Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 5.000 Euro.


Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Einsatzzentrale, Klaus Pickel, EPHK, Tel. 09421 / 868 – 1410
Veröffentlicht am 10.07.2016 um 22.05 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare