via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 23.06.2016 | 236 Klicksteilen auf

Während Führerscheinprüfung Prüfer und Prüfling beleidigt

Am Mittwochnachmittag fand bei einer technischen Prüfstelle im Stadtbereich von Landau/Isar
eine theoretische Prüfung zum Führerscheinerwerb statt. Während dieser Prüfung fiel dem
33-jährigen Prüfer auf, dass ein 28-jähriger Facharbeiter aus dem Landkreis Dingolfing-Landau sich auffällig verhielt und der Verdacht aufkam, hier mittels digitaler EDV-Technik und Datenverbindung Unterschleif zu begehen.

Nachdem der Fahrschüler auf sein Verhalten angesprochen wurde, zeigte sich dieser uneinsichtig. Die Prüfung für den 28-Jährigen wurde abgebrochen und durch den Prüfer aus dem Landkreis Landshut aus dem Prüfungsraum verwiesen. Dies passte dem Prüfling überhaupt nicht und beleidigte den Prüfer. Nachdem er sich nicht einsichtig zeigte, wurde er unter Zuhilfenahme eines weiteren 18-jährigen Prüflings aus dem Prüfungsraum geschoben.

Hierbei bedrohte und beleidigte der 28-Jährige den 18-Jährigen Mechaniker aus dem Landkreis Dingolfing-Landau. Nachdem er das Gebäude verließ, stieg der renitente Facharbeiter in ein Auto und ließ sich vom Tatort wegfahren.

Eine Überprüfung, ob der Facharbeiter tatsächlich Unterschleif beging, konnte durch die eintreffende Polizeistreife nicht mehr getätigt werden. Er wurde jedoch wegen Beleidigung und Bedrohung zur Anzeige gebracht.

Medien-Kontakt: Polizeiinspektion Landau an der Isar, Pressebeauftragter Kai Kreilinger, Polizeihauptkommissar, 099519834-20
Veröffentlicht am 23.06.16 um 10:47 Uhr




Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare