via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 08.06.2016 | 265 Klicksteilen auf

Skorpion in Ergoldsbach

Am vergangenen Dienstag wurde der Polizeiinspektion Rottenburg eine nicht alltägliche „Fundsache“ gemeldet. Eine Dame aus Ergoldsbach hatte gegen 23.00 Uhr mittgeteilt, dass ein Skorpion an der Hausmauer des Anwesens in der Tulpenstraße hängen würde.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als sich vor Ort die Mitteilung bestätigte. Der ca. 5 cm lange, schwarze Skorpion wurde von der Streifenbesatzung vorsichtig eingefangen und zu einer speziellen Auffangstation nach München verbracht.

Laut der dortigen Auskunft handelt es sich bei dem Tier um eine europäische Art, die unter dem Fachbegriff Scorpius Halicus geführt wird. Das gewöhnliche Verbreitungsgebiet befindet sich in Südeuropa und reicht bis ins südliche Österreich.

Der Skorpion ist harmlos, sodass ein Stich maximal mit einem Bienen- oder Wespenstich zu vergleichen ist.


Medienkontakt: Bernhard Walter, Erster Polizeihauptkommissar, Dienststellenleiter,PI Rottenburg a. d. Laaber, Frühlingstraße 6, Tel.: 08781/9414-10

Veröffentlicht: 08.06.16, 15.36 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare