via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 01.06.2016 | 212 Klicksteilen auf

Fahndungserfolg – große Menge an Dopingmittel sichergestellt

Den Beamten fiel am Dienstag, 31.05.2016, gegen 17:30 Uhr, ein Pkw mit rumänischen Kennzeichen bei der Einfahrt in die Tankrastanlage Donautal-West auf und unterzogen diesen einer Kontrolle. Der 29-jährige rumänische Fahrer und die 28-jährige rumänische Beifahrerin gaben an, dass sie auf der Fahrt in ihre Heimat sind. Im Fahrzeug wurden verschiedene Aufbaupräparate festgestellt. Diese Präparate, so der Fahrzeugführer, stünden in seinem Eigentum. Er befindet sich in der Vorbereitung auf einen Bodybuilder - Wettkampf in Los Angeles und braucht diese Produkte für sein Training. Die große Menge wurde mit einem längeren Heimataufenthalt und dem Umstand, dass diese Präparate für ihn als intensiv trainierenden Bodybuilder dort nicht erhältlich wären, begründet.

Die Überprüfung der einzelnen Ampullen und Tabletten, wie Letrozol, Testrosteron, Somatropin, etc. auf die zulässigen Grenzmenge ergab, dass diese Grenzen gem. des Arzneimittelgesetzes in Verbindung mit der Dopingmittel-Mengen-Verordnung zum Teil erheblich überschritten wurden. Daher wurden die Dopingmittel sichergestellt und einbehalten. Zur Abklärung über den weiteren Verlauf wurde mit der Staatsanwaltschaft München I Rücksprache gehalten. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen und in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde auf eine Vorführung vor den Haftrichter verzichtet. Nach Vernehmung wurde der Fahrer aus dem Polizeigewahrsam entlassen und er konnte seine Fahrt mit seiner Begleiterin fortsetzen. Auf die Dopingmittel mussten sie jedoch verzichten.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen den Fahrer wird Anzeige wegen Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz und das Betäubungsmittelgesetz erstattet.



Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Jürgen Rauch, KHK, 09421-868-1015.
Veröffentlicht am 01.06.2016 um 15:20 Uhr.


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare