via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 01.06.2016 | 1522 Klicksteilen auf

Koordinierungs- Center Flucht und Arbeit ins Leben gerufen

Dr. Klaus Stein, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Passau, initiiert mit Auftaktveranstaltung neues Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.

In der Agentur für Arbeit Passau trafen sich am 12. Mai Vertreter der Stadt Passau, der Landkreise Freyung-Grafenau und Passau, der Kammern, der Wohlfahrtsverbände, der Arbeitskreise Schule Wirtschaft, der Wirtschaftsverbände und der Gewerkschaften mit der Agentur für Arbeit und den regionalen Jobcentern.

Dr. Klaus Stein hatte eingeladen, um das drängende Thema der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt gemeinsam voranzubringen. Grundlage soll eine Bündelung der in der Stadt Passau, sowie den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau bereits laufenden Aktivitäten sein. Dadurch sollen Prozesse optimiert und Wege verkürzt werden.

Martin Frank, Raimund Kneidinger, Hartmut Veitengruber, Hans Haugeneder, Eva-Maria Kelch, Dr. Klaus Stein
Martin Frank, Raimund Kneidinger, Hartmut Veitengruber, Hans Haugeneder, Eva-Maria Kelch, Dr. Klaus Stein

Die Agentur für Arbeit Passau sieht sich aufgrund der zentralen Bedeutung der Vorbereitung auf Beruf oder Ausbildung sowie, wenn möglich eine schnelle Vermittlung in den Arbeitsmarkt für eine gelingende Integration in die Gesellschaft in besonderer Verantwortung für eine Koordination der vielen Aktivitäten und Akteure.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema und einem Vortrag zur Flüchtlingssituation im Agenturbezirk kam es zu einem lebhaften Austausch der zahlreich erschienenen Partner.

Im Ergebnis wurden regionale Arbeitsgruppen in den Landkreisen und der Stadt vereinbart, deren Sprecher die Geschäftsführer der Jobcenter sind. Als Leiter des übergreifenden Koordinierungscenters „Flucht und Arbeit“ stellte Dr. Stein Herrn Haugeneder vor. Haugeneder bringt durch seine bisherige Tätigkeit als Geschäftsstellenleiter der Arbeitsagentur in Waldkirchen große fachliche Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Netzwerkarbeit mit.

Insbesondere sollen die Informationsflüsse und Aktivitäten und die vielfältigen Formen der Zusammenarbeit effizienter gestaltet werden.

Einhellig betonten die anwesenden Vertreter der Partner die Notwendigkeit einer solchen koordinierten Zusammenarbeit.



Informationen zur Firma/Organisation

Die Agentur für Arbeit Passau (AfA), ehemals Arbeitsamt Passau, ist eine Geschäftsstelle der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Passau.
Ort:Innstraße 30
D-94032 Passau
Telefon:+49 (0) 851 / 50 8 - 0
E-Mail:
Website:www.arbeitsagentur.de/passau


Quellenangaben

Agentur für Arbeit


Kommentare