Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 24.05.2016 | 218 Klicksteilen auf

Rechtsradikale Schmierereien – Tatverdächtige ermittelt – Update 1

Im Zeitraum vom 18.04.2016 bis etwa 27.04.2016 waren verschiedene Objekte, u. a. das Gymnasium in Freyung und die Kirche bzw. das Rathaus in Ringelai, mit NS-Symbolen, wie z. B. Hakenkreuze und volksverhetzenden Texten, beschmiert worden. Nun gelang es der Kripo Passau, in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Freyung und dank der Hinweise aus der Bevölkerung, zwei Tatverdächtige zu ermitteln.

Die Polizei geht davon aus, dass das Pärchen, ein 24-Jähriger und eine 18-Jährige, beide aus dem Landkreis Freyung-Grafenau, die Taten gemeinschaftlich begangen haben.

Die beiden erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Volksverhetzung, des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Armin Angloher, KHK, 09421-868-1011
Veröffentlicht am 24.05.2016 um 13:22 Uhr



Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare