Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 24.05.2016 | 221 Klicksteilen auf

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 15 neu

Am 24.05.16, gegen 12.00 Uhr wurde der Einsatzzentrale Straubing ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 15 neu gemeldet.
Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Pkw alleinbeteiligt auf der B 15 neu ca. 2 km vor Saalhaupt ins Schleudern.
Zur Unfallzeit war die Fahrbahn nass.
Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und wurde quer über die Fahrbahn in die Betonmittelleitplanke geschleudert, wo er schließlich liegen blieb.
An die Unfallstelle wurden zwei Rettungshubschrauber, sowie mehrere Rettungswägen beordert, die Feuerwehr Schierling ist ebenfalls alarmiert worden und vor Ort.
Zwei der Verletzten wurden mit den Rettungshubschraubern, einer mit einem Rettungswagen in umliegende Kliniken transportiert.

Der 18-jährige Fahrer und seine 18-jährige Mitfahrerin, beide aus dem Landkreis Neumarkt wurden schwer verletzt, ein Kind im Fond wurde leicht verletzt.


An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. An den Einrichtungen der Autobahnmeisterei entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Die B 15 neu ist derzeit noch für Reinigungsarbeiten gesperrt und wird dann für den Verkehr wieder freigegeben.


Medienkontakt: Am 24.05.16, gegen 12.00 Uhr wurde der Einsatzzentrale Straubing ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 15 neu gemeldet.
Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Pkw alleinbeteiligt auf der B 15 neu ca. 2 km vor Saalhaupt ins Schleudern.
Zur Unfallzeit war die Fahrbahn nass.
Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und wurde quer über die Fahrbahn in die Betonmittelleitplanke geschleudert, wo er schließlich liegen blieb.
An die Unfallstelle wurden zwei Rettungshubschrauber, sowie mehrere Rettungswägen beordert, die Feuerwehr Schierling ist ebenfalls alarmiert worden und vor Ort.
Zwei der Verletzten wurden mit den Rettungshubschraubern, einer mit einem Rettungswagen in umliegende Kliniken transportiert.

Der 18-jährige Fahrer und seine 18-jährige Mitfahrerin, beide aus dem Landkreis Neumarkt wurden schwer verletzt, ein Kind im Fond wurde leicht verletzt.


An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. An den Einrichtungen der Autobahnmeisterei entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Die B 15 neu ist derzeit noch für Reinigungsarbeiten gesperrt und wird dann für den Verkehr wieder freigegeben.


Medienkontakt: Heribert König, Polizeihauptkommissar, PI Mainburg , Tel.: 08751/863327
Veröffentlicht: 24.05.16, 14.40 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare