Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

via Facebook

bsm im web
bsm.eu - Deine neue Communitybsm.eu ist die neue Community für dich und deine Freunde. Bilder der aktuellen Veranstaltungen dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 29.04.2016 | 250 Klicksteilen auf

Bei der Polizeiinspektion Passau steht ein Amtswechsel an – Polizeioberrat Schillinger folgt Polizeidirektor Mader

Wie bereits berichtet, wechselte der bisherige Leiter der Polizeiinspektion Passau, Polizeidirektor (PD) Paul Mader, als Sachgebietsleiter ins Polizeipräsidium Niederbayern. Bisweilen leitete die Amtsgeschäfte bei der PI Passau der stellvertretende Leiter, Polizeirat Stefan Steinleitner. Maders Nachfolger wird nun der 48-jährige Polizeioberrat (POR) Stefan Schillinger, der mit dem Regierungsbezirk Niederbayern im privaten Bereich durchaus schon länger verwurzelt ist.

1987 begann Stefan Schillinger bei der Bereitschaftspolizei in Eichstätt seine dienstliche Laufbahn, die ihn nach Abschluss der Ausbildung im mittleren Polizeivollzugsdienst 1989 als Schichtbeamter zum Polizeipräsidium München führte. Nachdem er einige Jahre bei der Polizeiinspektion München-Trudering verbrachte, gelang ihm der Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst, dessen Ausbildung er 1998 beendete.

Im weiteren Verlauf seines polizeilichen Werdegangs durchlief POR Schillinger verschiedenste Dienststellen im Bereich der Bayerischen Landeshauptstadt, um sich für den Aufstieg in die Laufbahn des höheren Polizeivollzugsdienstes, jetzt 4. Qualifikationsebene (QE) genannt, zu bewähren.
Im Jahre 2007 schloss er dann das Studium an der Polizeiführungsakademie in Münster ab. Danach verschlug es Stefan Schillinger erneut nach München und dort vorwiegend zum Bayerischen Landeskriminalamt, wo er bis dato seinen Dienst in verschiedenen Fachbereichen verrichtete. Ab 01.05.2016 wird der dreifache Familienvater nun zum Leiter der Polizeiinspektion Passau bestellt.

Zeitgerecht wird voraussichtlich im Juni diesen Jahres eine Einladung zum Amtswechsel an die Medien ergehen und im Anschluss ein umfassender Bericht erfolgen.



Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Michael Emmer, PHK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 29.04.2016 um 14.30 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern


Kommentare