731 Klicks
teilen

Neujahrskonzert - Musikalisches Feuerwerk


Datum, Zeit
Sa, 02.01.2016 von 19:30 bis 22:00 Uhr
Ort
Kunst- und Kulturzentrum Schönberg (KuK)
Jahnstraße 8
D-94513 Schönberg
KUK Kunst-, Kultur- und Vereinshaus Schönberg
Kategorie

12. Schönberger Neujahrskonzert am 02. Januar 2016
um 19.30 Uhr im KuK (Kunst-Kultur- und Vereinshaus, Jahnstraße)

Janacek Philharmonie Ostrava, CZ
Sopranistin Heidelinde Schmid, Landshut
Dirigent u. Moderation Prof. Robert Lehrbaumer, Wien

Mit dem Konzert ist auch der Neujahrsempfang des Marktes Schönberg durch 1. Bürgermeister Martin Pichler verbunden.

Eintritt:
Nummerierte Karten im Vorverkauf 25 ?
(Touristikbüro 08554/960442)
27 ? an der Abendkasse

Veranstalter: Kulturforum und Markt Schönberg

Das Programm enthält u. a. Werke von Johann Strauß Sohn, Franz Lehar, Anton Dvorak und Friedrich Smetana

Die Janacek-Philharmonie aus dem mährischen Ostrau ist 1954 aus einem Rundfunkorchester entstanden und sehr schnell zu einem anerkannten sinfonischen Orchester auf hohem Niveau geworden. Es gastiert seither in vielen europäischen Ländern, wo es in großen Kultur- und Musikzentren und auf bedeutsamen Musikfestivals auftritt. Sogar bis nach Südkorea führte schon die Reise. Am Dirigentenpult standen bereits berühmte ausländische Künstler wie Arvid Jansons oder Helmut Rilling. Imposant ist auch die Anzahl gastierender Solisten wie Igor Oistrach, Placido Domingo oder José Carreras.
Die Janacek-Philharmonie Ostrava hat sich nach dem berühmten tschechischen Komponisten Leos Janacek benannt, der 1928 im mährischen Ostrau 74-jährig verstorben ist, und führt daher oft Janaceks Musikwerk im In- und Ausland auf. Ihr Repertoire ist jedoch sehr reichhaltig. Dies bezeugen auch die auf etlichen CD's aufgenommenen Titel.



Veranstalter



Quellenangaben

Markt Schönberg



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?