zurück zur Übersicht
26.01.2020 02:45 Uhr
301 Klicks
teilen

Brand einer Halle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen - hoher Sachschaden.

GDE. POCKING / LKR. PASSAU: Beim Brand einer Halle mit einem Blockheizkraftwerk entstand hoher Sachschaden.


Am Samstag, 25.01.2020, gegen 22.20 h, brach in einer Halle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen, in der u. a. ein Blockheizkraftwerk stand, ein Brand aus.
Hierbei brannte die ca. 20 m x 10 m große Halle völlig nieder und das Blockheizkraftwerk wurde komplett zerstört.

Der dabei entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 300.000 Euro,
verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die genaue Brandursache ist derzeit nicht bekannt, ein technischer Defekt an dem Blockheizkraftwerk könnte nach bisherigen Feststellungen brandursächlich gewesen sein.

Die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache wurden vom Kriminaldauerdienst der KPI Passau übernommen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?