zurück zur Übersicht
20.01.2020 14:23 Uhr
131 Klicks
teilen

Sexuelle Belästigung bei Skiausflug

PHILIPPSREUT, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Mittwoch (15.01.2020) kam es im Rahmen eines Skiausfluges zu sexuellen Belästigungen durch einen 63-jährigen Tatverdächtigen.

Am Mittwoch (15.01.2020) kam es bei einem Skiausflug einer Schulklasse aus Braunschweig zu sexuellen Belästigungen gegenüber Schülerinnen. Ein 63-jähriger zufällig in der Unterkunft anwesender Mann fasste mehreren Mädchen an die Beine, ins Gesicht und an die Arme. Einer 13-Jährigen gab er im Vorbeigehen einen Schlag auf das Gesäß.
Die Polizeiinspektion Freyung hat in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Passau die weiteren Ermittlungen wegen sexueller Belästigung übernommen.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?