zurück zur Übersicht
16.01.2020 13:37 Uhr
261 Klicks
teilen

Unbekannter versucht Bargeld zu rauben – Kripo Passau bittet um Hinweise

PASSAU. Heute (16.01.20) versuchte ein bislang Unbekannter erfolglos einem Mann im Toilettenbereich des Hauptbahnhofes gewaltsam Bargeld zu entwenden. Die Kripo Passau führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Heute früh erschien ein 70-Jähriger auf der Wache der Polizeiinspektion Passau und gab an, dass gegen 06:40 Uhr im Toilettenbereich des Hauptbahnhofes ein bislang Unbekannter Bargeld von ihm forderte. Nachdem er angab, kein Bargeld mitzuführen nahm in der Unbekannte in den Schwitzkasten und tastete die Hosentaschen nach einer Geldbörse ab und flüchtete im Anschluss unverrichteter Dinge. Der 70-Jährige wurde nicht verletzt.

Der bislang Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden:
Dunkelhäutig, ca. 20-25 Jahre, ca. 180-190 cm groß, rundes Gesicht, kräftige Statur, trug einen langen dunklen Parka sowie eine Stoff/ Strickmütze mit Bommel, führte anfangs eine Flasche Bier (Marke „Augustiner“) mit sich und war möglicherweise alkoholisiert.

Die Kripo Passau führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zur Identität, zum möglichen Aufenthalt oder zur Fluchtrichtung des bislang unbekannten Mannes geben? Sachdienliche Hinweise an die Kripo Passau unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?