zurück zur Übersicht
29.11.2019 13:33 Uhr
105 Klicks
teilen

Update 1 - Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Viechtach und Arnbruck - wiederholter Zeugenaufruf

ARNBRUCK, LKR. REGEN. Im Zusammenhang mit dem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem ein 83-jährige Fahrer und seine 88-jährige Beifahrerin ums Leben kamen sucht die Polizei Viechtach weiterhin dringend nach Zeugen.

Insbesondere werden zwei Pkw-Fahrer, welche offensichtlich bei dem vermutlich beteiligten SEAT-Fahrer anhielten und ihre Hilfe anboten, gebeten sich bei der Polizei Viechtach zu melden.

Dabei handelt es sich um den Fahrer eines schwarzen Audi, mit Chamer-Teilkennzeichen (CHA-). Der Mann mittleren Alters hielt beim SEAT-Fahrer an und bot seine Hilfe an.

Weiterhin hielt eine weibliche Fahrerin eines Subaru mit Regener-Teilkennzeichen (REG-) an und bot Hilfe an.

Die PI Viechtach bittet weiterhin Zeugen, insbesondere die beiden beschriebenen Pkw-Fahrer, sich unter der Telefon-Nummer 09942/9404-0 zu melden.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?