Symbolbild
zurück zur Übersicht
08.10.2019 10:48 Uhr
59 Klicks
teilen

Update und Schlussmeldung - Verfolgungsfahrt auf der Autobahn A92

NIEDERBAYERN. Wie berichtet kam es am Sonntag (06.10.19) auf der Bundesautobahn A92 zu einer Verfolgungsfahrt mit einem 48-Jährigen. Die Kripo Straubing führt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Ermittlungen.

Nach den bisherigen Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ergaben sich keine Anhaltspunkte für ein versuchtes Tötungsdelikt.
Die weiteren Ermittlungen werden hinsichtlich eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr geführt.

Da der Mann zudem nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war, erwartet ihn weiterhin eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann nach den erfolgten kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?