Symbolbild
zurück zur Übersicht
24.08.2019 15:50 Uhr
141 Klicks
teilen

Tödlicher Verkehrsunfall mit E-Bike

NEUKIRCHEN VORM WALD - LKRS. PASSAUAm 24.08.2019, gegen 09:30 Uhr wurde ein verunglückter Radfahrer mit seinem E-Bike tot auf dem Mitarbeiterparkplatz der Fa. Bayerwald Fenster aufgefunden.

Nach dem 61jährigen Mann aus dem nördlichen Landkreis war im Vorfeld bereits gesucht worden, da er vermisst gemeldet wurde. Den Ermittlungen zufolge war der Mann mit seinem E-Bike auf der Parallelstraße zur B 85, von St. Kolomann in Richtung Weiding, unterwegs und fuhr am Ende der Straße eine Böschung hinab. Dabei hatte sich der Mann, welcher keinen Fahrradhelm trug, tödliche Kopfverletzungen zugezogen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde zur genauen Klärung des Unfallhergangs ein Gutachter hinzugezogen, das E-Bike wurde sichergestellt. Den Ermittlungen zufolge wurde der Mann am Vorabend gegen 23 Uhr zuletzt in Tittling gesehen. Die Polizeiinspektion Passau bittet um Hinweise.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?