zurück zur Übersicht
20.07.2019 20:30 Uhr
263 Klicks
teilen

Person bei Verkehrsunfall verbrannt

VIECHTACH, LANDKREIS REGEN. Am Samstag, den 20.07.2019, kam es gegen 14.25 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannte.

Nach derzeitigem Sachstand befuhr der allein seinem Pkw befindliche Fahrer die alte Bundesstraße 85 von Viechtach in Richtung Rannersdorf. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er auf Höhe Fischaitnach nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, wobei das Fahrzeug sofort in Flammen aufging. Der Fahrer verbrannte bis zur Unkenntlichkeit, weshalb die Identität noch nicht zweifelsfrei feststeht. Mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte es sich jedoch um den 71-jährigen Halter aus dem Landkreis Regen handeln. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger beauftragt. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Viechtach und Schlatzendorf.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?