Symbolbild
zurück zur Übersicht
24.06.2019 13:10 Uhr
88 Klicks
teilen

Nach Brand in landwirtschaftlichem Anwesen – Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf Brandstiftung – Schluss

MALGERSDORF. Wie bereits berichtet kam es am Sonntag (02.06.19) in einem landwirtschaftlichen Anwesen zu einem Brand. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Passau ergaben keine Hinweis auf eine Brandstiftung.


Mit Meldung vom 07.06.19 wurde nach einem weißen SUV mit einer weiblichen Fahrerin, sowie einem männlichen Helfer gesucht. Beide Personen sind zwischenzeitlich bekannt und konnten als Zeugen vernommen werden.

Die Ermittlungen der Brandfahnder ergaben keine Hinweise auf eine Brandstiftung. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades kann die Brandursache nicht abschließend festgestellt werden. Es ist von einer technischen Ursache im Bereich der Stromversorgung bzw. bei den im Gebäude abgestellten Fahrzeuge auszugehen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Passau sind abgeschlossen.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?