Symbolbild
zurück zur Übersicht
11.06.2019 14:15 Uhr
53 Klicks
teilen

Angriff mit Messer auf dem Pfingstvolksfest – Tatverdächtiger in Haft

PILSTING/LKR. DINGOLFING-LANDAU. Wie bereits berichtet, kam es am frühen Sonntagmorgen (08.06.2019) auf dem Pfingstvolksfest zu einer Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer zum Einsatz kam. Ein Tatverdächtiger wurde von der Polizei festgenommen.


Gegen den 35-jährigen tunesischen Tatverdächtigen, der mit einem Messer unvermittelt auf andere Personen losging, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut, Haftbefehl wegen eines versuchten Tötungsdelikts erlassen. Der Tunesier wurde nach der Vorführung beim Amtsgericht Landshut in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Landshut in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Landshut dauern an, in diesem Zusammenhang ergeht ein erneuter Zeugenaufruf. Wer hat am Sonntag, 08.06.2019, gegen 01.30 Uhr, im Bereich zwischen Turnhalle und Landauer Weg, entsprechende Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht, sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Landshut unter Tel.: 0871/9252-0.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?