Symbolbild
zurück zur Übersicht
01.04.2019 09:01 Uhr
217 Klicks
teilen

Fahndung nach Sachbeschädigung erledigt – Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung

DEGGENDORF. Die Fahndung vom 19. März nach einem jungen Mann, welcher die Haustüre eines Einfamilienhauses mittels eines abgestellten Blumentroges beschädigt hatte, ist erledigt. Ein 21-jähriger Student meldete sich persönlich bei der zuständigen Polizeiinspektion Deggendorf und räumte sein Fehlverhalten ein.

Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung. Es wird gebeten, alle übersandten Lichtbilder und datenschutzrechtlich relevanten Personendaten aus ihren Unterlagen und EDV-Anlagen dauerhaft zu löschen!

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?