Symbolbild
zurück zur Übersicht
31.03.2019 19:30 Uhr
73 Klicks
teilen

Schwerer Verkehrsunfall / Nachtragsmeldung

HEBERTSFELDEN/LKR.ROTTAL-INN - Motorradfahrer verstirbt nach Unfall -

Am 31.03.2019 gegen 11:00 Uhr wurde ein 69-jähriger Motorradfahrer aus Hebertsfelden bei einem Verkehrsunfall lebensbedrohlich verletzt. Ein 90-jähriger Pkw-Lenker wollte von der Lindenstraße kommend die B388 mit seinem VW Polo in Richtung Käsberg überqueren. Dabei übersah er den ankommenden Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.
Der 69-jährige Hebertsfeldener musste mit schwersten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst ebenfalls ins Krankenhaus verbracht. An den beteiligten Unfallfahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Seitens der Staatsanwaltschaft Landshut wurde ein Gutachter an die Unfallstelle bestellt. Vor Ort im Einsatz waren die Feuerwehren Eggenfelden, Hebertsfelden und Linden.
Die B388 wurde um 14:45 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Im Laufe des Nachmittags wurde der PI Eggenfelden mitgeteilt, dass der Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus erlag.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?