Symbolbild
zurück zur Übersicht
25.01.2019 13:42 Uhr
300 Klicks
teilen

Video eines waghalsigen Lkw-Überholmanövers - Zeugenaufruf

FREYUNG, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Dienstag (22.01.19) ereignete sich auf der Bundesstraße „B12“ in Fahrtrichtung Freyung, auf Höhe Aigenstadl, ein gefährliches Überholmanövers eines bislang unbekannten Lkw-Fahrers. Das Video ist der Polizei und Staatsanwaltschaft bekannt. Entsprechende Ermittlungen wurden bereits in die Wege geleitet.

Ein Video eines überholten Lkw-Fahrers kursiert aktuell im Internet und zeigt ein waghalsiges Überholmanöver auf der Bundesstraße B12 in Fahrtrichtung Freyung, auf Höhe der Ortschaft „Aigenstadl“. Die örtlich zuständige Polizeiinspektion Freyung hat in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Passau die weiteren Ermittlungen übernommen.

Es werden Fahrzeugführer bzw. Augenzeugen gesucht, die den im Video gezeigten Überholvorgang tatsächlich beobachten konnten bzw. eventuell durch die Fahrweise des bislang unbekannten Lkw-Fahrers auch schon zuvor gefährdet wurden.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Freyung unter der Telefon-Nummer 08551/ 96070 erbeten.

Insbesondere werden die Fahrzeugführer im Gegenverkehr des überholenden Lastkraftwagens, hinter einem Bus fahrend, gebeten sich bei der Polizei zu melden. Dabei handelt es sich um folgende Pkw`s : Seat in grau, VW Kombi (evtl. Touran) in blau, BMW Kombi in weiß, Audi Kombi in weiß.

Ebenso wird der Fahrer des überholten Lkw`s gebeten, sich zu melden.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?